Jane Gardam


Jane Gardam - Edward Feathers, genannt Old Filth, was sich von Failed in London try Hong Kong herleitet, ist nun fast achtzig Jahre alt, lebt in Dorset und vermisst seine kürzlich verstorbene Frau Betty schmerzlich.. Reihenfolge aller drei Bücher der Old Filth Reihe von Jane Gardam mit Prognose auf die Fortsetzung der Buchreihe mit einem neuen Teil 4.. Ulrich Noethen liest mit feinfühlender Bedächtigkeit und einer etwas zu großen Ernsthaftigkeit, unter der das Ironisch-Heitere des Textes manchmal verschwindet..

Jane Gardam, geboren 1928 in North Yorkshire, schrieb ihr erstes Buch, A Long Way from Verona, im Alter von vierzig Jahren und gewann damit den Phoenix Award.. Nachdem wir mit dem Roman »Ein untadelige Mann« bereits einen nachhaltigen Eindruck vom literarischen Können Jane Gardams erleben konnten, liegt nun ein weiterer Roman in der Übersetzung von Isabel Bogdan auf Deutsch vor: »Eine treue Frau«.. Der Roman von Jane Gardam macht noch ganz andere Sprünge in die britische Geschichte und interessiert sich überraschenderweise (noch) nicht für Umweltgesetze..

"Weit weg von Verona" spielt zur Zeit des 2. Weltkrieges in England. Jessica, ein sehr aufgewecktes Mädchen erzählt von ihrem Weg ins Erwachsenenleben.. Jane Gardam – Ein untadeliger Mann Ausgereift Einfach so fiel Betty um. Tot. Und der ehemalige Richter der Kronkolonie Hongkong, der davor Kronanwalt und davor Student und davor stotternde Schüler und davor Halbwaise und zur „Verwahrung“ von seinem Vater aus Asien nach Wales gesendete Edwart Feathers (“Filth“, „The old Filth. Das Ehepaar Betty und Edward Feathers kennen die Leserinnen der englischen Autorin Jane Gardam bereits. In „Ein untadeliger Mann“ wird die Lebens- und Ehegeschichte zweier Raj-Waisen, aus der Sicht Edwards geschildert..

Jane Gardam – Weit weg von Verona Wunderbar erzählt „Ich bin allerdings zum Glück nicht verrückt“. Aber eben „anders als die anderen“..